Sonntag, 29. September 2013

Test: L’ORÉAL PARIS SkinPerfection Hautoptimierende Feuchtigkeitspflege

Dieses Mal habe ich wieder eine Creme ausprobiert. Bislang fehlte mir die richtige Pflege (und auch anti-aging-Vorsorge ;) ) für meine Mittzwanziger-Haut.

"L’ORÉAL PARIS hat eine optimale Gesichtspflege für Frauen ab Mitte 20 entwickelt. In diesem Alter ist die Haut noch jung, aber sie ist oft nicht perfekt. Stress, die Lebensweise und Müdigkeit können Unregelmäßigkeiten verursachen wie Unebenheiten, Rötungen, vergrößerte Poren und fahle Haut. Die SkinPerfection Pflegeserie von L’ORÉAL PARIS perfektioniert die Haut bis auf Pixel-Ebene, indem sie 3 Dimensionen optimiert: Poren, Hauttextur und Hautton. 
Die Hautoptimierende Feuchtigkeitspflege von SkinPerfection verbessert die Hautqualität: 
- Sofort ist die Haut hydratisiert, zarter und ebenmäßiger – für ein unglaublich samtweiches Gefühl. 
- Nach 1 Woche wirken die Poren verfeinert. 
- Nach 1 Monat wird die Hauttextur verbessert, das Hautbild wirkt einheitlicher." (Quelle: gofeminim.de)



Kosten: € 14,95 / 50 ml bei Douglas


Mein Urteil: Sie lässt sich leicht verteilen, eine kleine Menge dieses Produktes reicht vollkommen aus. Die Creme zieht superschnell ein, riecht sehr angenehm, spendet Feuchtigkeit und fettet nicht nach. Ebenfalls ein großer Pluspunkt ist, dass diese Creme nicht in die Augen zieht und sie reizt. Ich benutze diese Creme nun seit ein paar Wochen und bin positiv überrascht.

Samstag, 28. September 2013

Zewa Soft „Das Verwöhnzarte“ im Test

Bei gofeminim.de wurden vor einiger Zeit Gratisproben für das neue Toilettenpapier von Zewa verlost. 
"Riechen, sehen und fühlen – Zewa Soft lädt Sie mit „Das Verwöhnzarte“ zu einer verwöhnenden Sinnesreise ein! Ein Hauch von Mandelmilch verleiht den vier elegant geprägten Komfortlagen besondere Weichheit. Der angenehm zarte Mandelduft verwöhnt die Nase." - So wird es dort beschrieben. 
Mein Testergebnis: Es ist super-weich, angenehm zart zur Haut. Zunächst empfand ich den Geruch als zu intensiv (es riecht wie Mandelmilchseife), aber daran gewöhnt man sich schnell und nun riecht eben das ganze Bad nach dem Klopapier =)


brandnooz Box September 2013

Und es ist endlich mal wieder Zeit für einen neuen Post, denn die brandnooz Box September 2013 ist eingetrudelt. Dieses Mal lautet das Motto "Süße Grüße".
Inhalt:

  • Mentos 45 Minuten (Launch Juli 2013 - 28 Dragées/1,79€) Na Kaugummis sind doch immer gut. mal gucken, ob der Frische-Effekt auch wirklich 45 min anhält.
  • Ragusa Jubilé Schweizer Schokolade (Launch 2011 - 100g/2,29€) Mmh Zartbitterschoki mit Praliné-Crème und Haselnüssen, dass kann nur ein Gruß an die Hüften sein...
  • Eat Natural Nuss-und Fruchtriegel (Launch 2010 - 45g/0,99€) Kenn ich schon, mag ich schon.
  • Lotus Karamellgebäck Creme (Launch März 2013 - 400g/2,99€) Hier bin ich gespannt, ob mir der Aufstrich schmeckt. Karamellcreme ist sonst nicht so mein favorite.
  • Bitburger 0,0% Apfel Alkoholfrei (Launch Februar 2013 - 0,33l/0,79€) Ob das schmecken kann?
  • afri Cola (0,2l/1,29€) Kenn ich schon, mag ich schon.
  • Biotta Bio Energy (Launch September 2013 - 250ml/2,70€) Ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk, das zu 83 % aus Direktsäften besteht und zum Rest aus Guarana und Mate. Ich bin kein Fan von Energydrinks. 
  • McVities Digestive Original Weizenkekse (Launch 2013 - 250g/1,49€) Joah, was soll ich dazu schon sagen...









Fazit: Für etwa 14,33 € eine schmächtige Box, aber mit vielen Produkten, die man sich sonst nie gekauft hätte. Ich finde sie gut.